Print Friendly, PDF & Email

R.U.N.-Themenabend online

Richtig lüften im Büroalltag

Mittwoch, 24. Februar 2021, 18:00 – 19:30 Uhr

Nie war Lüften so wichtig wie in Zeiten von Corona. Aerosole gelten als einer der Hauptübertragungswege für das Virus. Wenn mehrere Personen in einem Raum sitzen, ist regelmäßiges Lüften eine der wichtigsten Maßnahmen zur Infektionsvorbeugung. Da jeder Mensch Kohlenstoffdioxid ausatmet, sammelt sich das Gas in der Raumluft an und macht müde und unkonzentriert. Frische Luft von draußen sorgt also gleichzeitig dafür, dass die Raumluft gesund und schadstoffarm bleibt und konzentriertes Arbeiten fördert. Dauerlüften ist jedoch auch keine Lösung, denn es wird kalt und „man heizt zum Fenster hinaus“.

Doch wie lüftet man am Arbeitsplatz so, dass die Luft ausgetauscht wird, dabei aber nicht unnötig viel Heizenergie verschwendet wird? Die Umweltingenieurin Brigitte Harste zeigt bei diesem Themenabend, was geht im Büroalltag. Wie finde ich für meine persönliche Situation eine geeignete Lüftungs-Routine? Gibt es geeignete Hilfsmittel? Was können technische Geräte leisten?

Wir laden herzlich zu dem interessanten und hochaktuellen Themenabend ein und freuen uns auf Ihre Fragen und Diskussionen.

Termin: Mittwoch, 24. Februar 2021, 18:00 – 19:30 Uhr

Veranstalter: Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. in Kooperation mit Bundesverband für Umweltberatung (bfub) e.V. und VDI AK Umweltschutztechnik

Referentin: Dipl.-Ing. Brigitte Harste

Zoom-Online-Konferenz

kostenlos

Themenabende des R.U.N. finden regelmäßig alle zwei Monate, jeweils am letzten Mittwoch in den geraden Monaten statt. Aufgrund der aktuellen Lage werden die Veranstaltungen vorerst ins Digitale verlagert. Damit ist die Teilnahme überregional möglich und erwünscht. Der nächste Themenabend folgt am 28.04.2021 „Radon“ mit dem Baubiologen und Dipl.-Math. Reinhard Hamann.
Bild von Muhammad Umer Idrisi auf Pixabay

Anmeldeformular