Print Friendly, PDF & Email

Zimmerwetter-Projekt

Wussten Sie, dass das Wetter im Zimmer genauso wechselhaft und spannend ist wie das Wetter draußen? Feuchte Wetterlagen wechseln mit Trockenzeiten. Im Winter bilden sich vielerorts feucht-kalte Zonen und zugige Ecken. Wir verbringen heute etwa 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen. Doch Wohnungsschimmel und Schadstoffe nehmen zu. Wie sorgt man für gutes Wetter im Zimmer?

Zimmerwetter-Homepage

Das Zimmerwetter-Projekt hat eine eigene Projekt-Homepage. Finden Sie alle Informationen und Aktuelles unter:

Zimmerwetterlage

Wussten Sie, dass das Wetter im Zimmer genauso wechselhaft und spannend ist wie das Wetter draußen? Feuchte Wetterlagen wechseln mit Trockenzeiten. Im Winter bilden sich vielerorts feucht-kalte Zonen und zugige Ecken. Wir verbringen heute etwa 90 Prozent unserer Zeit in geschlossenen Räumen. Doch Wohnungsschimmel und Schadstoffe nehmen zu. Wie sorgt man für gutes Wetter im Zimmer?

 

Klimawandel im Zimmer

Auch in Wohnräumen findet ein Klimawandel statt. Moderne Wohnungen sind so gebaut, dass sie sehr wenig Heizenergie verbrauchen. Um keine Wärme zu verlieren, sind Innenräume gegen Zugluft abgedichtet. Was bedeutet das für das Zimmerwetter? Wie bewohnt man eigentlich moderne Zimmer?

 

Zimmerwetter-Profis

Die ehrenamtlichen Zimmerwetter-Profis des Regionalverbands Umweltberatung Nord laden Kinder und Erwachsene zum Erforschen des Zimmerwetters ein. Mit echten Profi-Messgeräten und mit spannenden Experimenten machen wir Unsichtbares sichtbar: Strömung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Schadstoffe, Kohlendioxid. Ein großer Nebelzauber zeigt, wie Luft strömt, wenn man lüftet und welche Lüftung effektiv ist. Sie lernen, was man selbst tun kann, um Energie zu sparen und ein gesundes Wohlfühlklima zu schaffen.

 

Zimmerwetter für Schulen

In spannenden Zimmerwetter-Unterrichtseinheiten lernen Schülerinnen und Schüler der 5. oder 6. Klassenstufe mit Messungen, Experimenten und viel Spaß bedarfsgerechtes Heizen und Lüften. Gesundes und klimafreundliches Wohnen ist das eine Ziel, Interesse wecken für Naturwissenschaften und Technik das andere Ziel.

mehr

040-40 40 05

info@umweltberatung-nord.de

Auf dieser Seite wird ein Foto verwendet von:

Isodora Tast (Körber-Stiftung – Hamburg Anstiften)

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen suchen,
wenn Sie Mitglied werden oder
unseren Beraterkreis erweitern möchten,
dann schreiben Sie uns.