Print Friendly, PDF & Email

Über uns

Im Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.) haben sich Umwelt-, Abfall-, Wohn-, Energieberater_innen und Menschen aus anderen Berufen zusammengeschlossen, um sich für das Einbeziehen von Umweltbelangen in das Denken und Handeln einzusetzen. Die Mitglieder des Regionalverbands engagieren sich ehrenamtlich neben ihrer sonstigen beruflichen Tätigkeit in gemeinsamen Projekten. Die Mitglieder und der Verein profitieren von der gegenseitigen Vernetzung untereinander.

Der Regionalverband Umweltberatung Nord e.V. (R.U.N.) ist aus dem Landesverband für Umweltberatung Hamburg e.V. (LAUB Hamburg) hervorgegangen, der bereits 1995 zur Unterstützung und Vernetzung der Hamburger Umweltberater_innen gegründet worden war. Im Mai 2002 wurde durch einen Zusammenschluss mit dem Landesverband für Umweltberatung Schleswig-Holstein (LVUB-SH) der neue, gemeinsame Regionalverband aus der Taufe gehoben. Der Wirkungsbereich des R.U.N. ist Hamburg, Schleswig-Holstein und das nördliche Niedersachsen.

Der R.U.N. vermittelt Umweltberater_innen für Beratungen, Messungen oder Gutachten und veranstaltet Vorträge und Seminare zu verschiedenen Themen. Alle zwei Jahre organisiert er die Hamburger Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“. Der R.U.N. führt Projekte wie das Giftpflanzenprojekt oder das Zimmerwetter-Projekt durch. Als externer Bildungsanbieter bietet der R.U.N. Zimmerwetter-Unterrichtseinheiten für Schulen an. Der R.U.N. präsentiert sich regelmäßig auf Veranstaltungen mit Infoständen. Er kooperiert mit anderen Vereinen und Institutionen zum Beispiel im Netzwerk Schimmelberatung Hamburg.

R.U.N. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und ist Mitglied im Bundesverband für Umweltberatung (bfub), der bundesweiten Interessenvertretung der UmweltberaterInnen.

Auf dieser Seite wird ein Foto verwendet von:

Carsten Frömchen

Wenn Sie Fragen haben oder Informationen suchen,
wenn Sie Mitglied werden oder
unseren Beraterkreis erweitern möchten,
dann schreiben Sie uns.